Gemeinde Wüstenrot

Seitenbereiche

Volltextsuche

Bürger für Bürger

Eine Initiative Von und Für Bürger

„Bürger für Bürger“ in Wüstenrot - Diese Initiative von Bürgerinnen und Bürgern will sich mit ihren unterschiedlichen Gaben und Fähigkeiten für Menschen hier in Wüstenrot engagieren, die Hilfe benötigen und diese auch annehmen wollen. Sie will durch persönliche Zuwendung zu einem sozialen, hilfsbereiten und menschenwürdigen Miteinander beitragen. Ein konkretes Projekt war die Begleitung von Langzeitarbeitslosen der Gemeinde mit dem Ziel der beruflichen Wiedereingliederung.

Die Übernahme einer Patenschaft für Schüler/innen der Georg-Kropp-Schule, um zusammen den Übergang von der Schule in den Beruf zu gestalten, ist ein weiteres Betätigungsfeld. Hierzu zählen auch die Organisation von Infoveranstaltungen z.B. über das Freiwillige Soziale Jahr und von unterstützenden Seminaren z.B. Umgangsformen-Seminar. 

Diese Schulpatenschaften werden von Herrn Peter Wetter, Lehrer an der Georg-Kropp-Schule betreut. Wenn Sie sich in diesem Beeich engagieren möchten, setzen Sie sich bitte mit Herrn Wetter in Verbindung: peter.wetter(@)gks-wuestenrot.de.