Gemeinde Wüstenrot

Seitenbereiche

Volltextsuche

Ver- und Entsorgung

Abfallentsorgung

Zuständigkeit: Zuständig für die Abfallentsorgung im Gemeindegebiet ist der Landkreis Heilbronn. Er organisiert die Sammlungen von Wertstoffen, wie z.B. Glas, Papier, Altmetall, Elektronikschrott, Baum- und Heckenschnitt, Biomüll sowie die Rest- und Sperrmüllabfuhr durch private Unternehmen. Dafür verlangt der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Heilbronn kostendeckenden Gebühren von Haushalten, Betrieben und öffentlichen Einrichtungen. Ausführliche Informationen zu Abfuhrterminen, Entsorgungseinrichtungen, Gebühren sowie Ansprechpartnern finden Sie auf der Homepage des Landratsamtes Heilbronn oder im Abfallkalender, den jeder Haushalt kostenlos im Dezember eines jeden Jahres für das Folgejahr erhält. Die Abfuhr von Restmüll und Bioabfall erfolgt in der Gemeinde Wüstenrot immer dienstags. Änderungen werden rechtzeitig bekanntgegeben bzw. sind im Abfallkalender enthalten.

Recyclinghof

Den Recyclinghof der Gemeinde Wüstenrot finden Sie in Weihenbronn in der Eichwaldstraße neben dem Rathaus.

Öffnungszeiten:
freitags von 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr (ganzjährig)
freitags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr (01.04. - 30.09)
freitags von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr (01.10. - 31.03)
samstags von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr (ganzjährig)

In den Recyclinghöfen können folgende saubere vorsortierte Wertstoffe abgegeben werden:

  • CD’s / DVD’s
  • Energiesparlampen
  • Getränkekartons
  • Dosen
  • Styropor
  • Metalle
  • Haushaltsbatterien
  • Kartonagen
  • Aluminium
  • Papier
  • Kleinvolumiger Elektronikschrott
  • Flaschenkorken
  • Glas
  • Holz (unbehandelt)
  • Hochwertige Kunststoffe

Bei Fragen zur Sammlung und Sortierung stehen Ihnen die Mitarbeiter im Recyclinghof gerne zur Verfügung.

Häckselplatz: In der Gemeinde Wüstenrot finden Sie den Häckselplatz bei der Kläranlage Wüstenrot-Finsterrot.

Öffnungszeiten:
montags bis samstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Auf dem Häckselplatz werden Baum-, Strauch- und Heckenschnitt bis zu einem Astdurchmesser von ca. 10cm kostenlos angenommen. Ab Mitte März bis einschließlich Dezember stehen zusätzlich Container oder Anhänger bereit. Hier können Laub oder Rasenschnitt abgegeben werden. Andere kompostierbare Gartenabfälle werden nicht angenommen.

Wasserversorgung

Wasserversorgung der Gemeinde Wüstenrot: Die Gemeinde Wüstenrot fördert ihr Eigenwasser aus diversen Tiefbrunnen und Quellen. Für Spitzenzeiten bezieht sie zusätzlich Bodenseewasser. Von drei zentralen Wasserhochbehältern in Neulautern, Neuhütten sowie Wüstenrot werden die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Wüstenrot mit Frischwasser versorgt. Darüber hinaus ist die Gemeinde Wüstenrot Mitglied beim Zweckverband Wasserversorgung Nord-Ost-Württemberg (NOW).

Wasserwerte: Das Trinkwasser der Gemeinde Wüsterot liegt in einem Härtebereich von 15 – 17 Grad deutscher Härte. Weitere Informationen rund um die Wasserversorgung in unserer Gemeinde erhalten Sie bei unserem Wassermeister:

Ulrich Waldbüßer
 
Tel.: 0172 5415565
 

Stromversorgung

Gemeinsam mit der Gemeinde Mainhardt hat die Gemeinde Wüstenrot eine eigene Energiegesellschaft gegründet, die Energieversorgung Mainhardt Wüstenrot (EMW). Das Stromnetz ist seit dem 01.07.2012 im Eigentum der Energieversorgung Mainhardt Wüstenrot GmbH & Co. KG. Den Netzbetrieb im Netzgebiet der emw hat die Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH übernommen.

Kontaktdaten:
•    bei Störungen, Tel.: 0049 (0) 791 401-222
•    bei Fragen zum Stromangebot, Tel.: 0049 (0) 791 401-486
•    bei Fragen zum Hausanschluss, Tel.: 0049 (0) 791 401-653
•    bei Fragen zur Abrechnung, Tel.: 0049 (0) 791 401-499